Kontakt

Riedbachstr. 14
88662 Überlingen-Deisendorf

Fon: 07551 / 93 70 14
Fax: 07551 / 93 70 15
Mobil: 0174 / 9 01 90 01

info@polsterei-conzelmann.de

Termine nach Vereinbarung
 

Sessel und Stühle für einen Esstisch modernisieren

Zwei Stühle aus der Gründerzeit sollten wieder "runderneuert" werden. Vier neue Stühle sollten optisch mit diesen Sesseln harmonieren. Als weitere Schwierigkeit kam hinzu, dass der Perserteppich, auf dem die Stühle stehen sollten, viel Pink aufwies.

 

(Bei aktiviertem JavaScript öffnet sich bei Klick auf ein Bild eine Animation)

 

Das ursprüngliche Aussehen

Das ursprüngliche AussehenDie beiden Stühle waren arg mitgenommen. Bei einem früher bereits durchgeführten Neubezug war der Unterbau nicht erneuert worden.

 

Die Ausgangssituation

Die AusgangssituationDas Abpolstern, Abbzeizen, die neue Verleimung sowie das farbliche Auffrischen übernahm die Firma "Furthhof Antikmöbel GmbH" in Hattenweiler. In diesem Zustand übernahmen wir die Stühle.

 

Schritt 1: Der Unterbau für die Sitzfedern

Schritt 1: Der Unterbau für die SitzfedernDer Unterbau für die Sitzfedern besteht aus kreuzweise aufgebrachten Sisalbändern, welche den Druck der Federn gleichmäßig verteilen.

 

2. Schritt: Die Sitzfedern einbinden

2. Schritt: Die Sitzfedern einbindenDie Kontur der späteren Sitzfläche sowie der Sitzkomfort hängen entscheidend von der weder zu weichen noch zu harten Federspannung ab.

 

Schritt 3: Die eigentliche Sitzfläche

Schritt 3: Die eigentliche SitzflächeDie eigentliche Sitzfläche besteht aus speziellem Schaumstoff, welcher über einer Rosshaarschicht aufgebracht wird.

 

Schritt 4: Die Bespannung mit Stoff

Schritt 4: Die Bespannung mit StoffErst die Bespannung mit Stoff verdeckt die vielen Schichten des Unterbaus und trägt entscheidend zum Aussehen bei - und zum Sitzkomfort durch die Struktur seiner Oberfläche.

 

Die optimale Verteilung des Rapports

Die optimale Verteilung des RapportsAuch von der Rückansicht aus gesehen muss der Stoff optisch in einer Linie liegen. Der Rapport - die Wiederkehr eines Musters im Stoff - wurde exakt ausgemittelt und verleiht trotzdem dem Stuhl durch die Asymetrie der Farben eine optische Spannung.

 

Saubere Verarbeitung bis in die Ecken

Saubere Verarbeitung bis in die EckenGerade bei Stühlen mit Lehnen tragen solche Details wie eine saubere Verarbeitung bis in die Ecken sowie die ansatzlose Abdeckung der Stoffbefestigung zu einem harmonischen Erscheinungsbild bei.

 

Schlichte Kissen für die Stühle

Schlichte Kissen für die StühleFür die Stühle wurden ganz schlichte, flache Polster geschaffen, um die Sitzhöhe niedrig zu halten. Auch hier ist der Rapport symetrisch angebracht.

 

Das gesamte Ensemble

Das gesamte EnsembleObwohl die Stühle aus verschiedenen Epochen stammen und auch die Holzfarbe abweicht, passt durch die Polsterung alles zusammen und harmoniert auch mit dem außergewöhnlichen Teppich.

 

Zurück  Zurück  |  Weiter  Weiter